Rip Van Lips siegt unter Alexander Pietsch

Rip Van Lips – Hoffnung… aber anders

Andreas Suborics Allgemein

Ein grosser Schock und banges Warten bis heute Vormittag: Unsere Derby-Hoffnung RIP VAN LIPS verunglückte am Dienstag im Training bei einem leichten Canter schwer und zog sich eine Fraktur zu. Nach Rücksprache mit den Tierärzten und dem Besitzer wurde er heute früh operiert und der Bruch wurde geschraubt. Die OP hat er gut überstanden und auch das Aufwachen und Aufstehen verlief positiv. So sind wir guter Hoffnung für das Pferd auch wenn natürlich noch komplett offen ist, wie es mit ihm weiter geht.

An dieser Stelle bedanken wir uns beim Team der Pferdeklinik Burg Müggenhausen für die optimale Betreuung und natürlich beim Besitzer Stall Lintec dafür, dass er dem Pferd diese Chance gibt. RIP VAN LIPS wird von uns allen für seinen Charakter und Kampfgeist sehr geschätzt, so dass er diese Chance sicher verdient hat.

Wir sind froh über alle gedrückten Daumen für dieses tolle Pferd und halten Sie hier informiert, wie sich die Sache entwickelt.