Rossita

Gelungener Saisonauftakt 2019

Andreas Suborics Allgemein, Vorschau, Wettbewerbe

Als unser erster Starter im Jahr 2019 belegte ARDASHIR in Deauville heute den zweiten Platz. Zuerst im hinteren Drittel des Feldes gelegen, musste er dann in der Geraden auch noch zwei Stops in Kauf nehmen. Am Ende schlängelte er sich durchs Feld, war sichtbar schnellstes Pferd und wurde unter Thomas Trullier nur mit einem kurzen Kopf geschlagen noch zweiter. Mit dieser Leistung sind wir sehr zufrieden und gehen davon aus, dass er sich auf seinem Lieblingsboden in den nächsten zwei Monaten evtl. nochmals steigern kann.

BE MY PRINCE hat für uns nicht überraschend dieses Rennen nach einer über einjährigen Rennpause noch gebraucht. Er sprang ein wenig übermotiviert ab und Coralie Pacaut musste ihn erstmal beruhigen.  Zum Ziel hin konnte sie ihn gut mit den Händen unterstützen und überholte noch ein paar Pferde. Wir sind sicher, dass dieses sehr talentierte Pferd in dieser Saison noch Möglichkeiten haben wird, seinen Besitzern und uns Freude zu machen und geben dem Wallach daher die benötigte Zeit.

In einem gut besetzten D-Rennen über 2.500 m flog dann ROSSITA auf den letzten Metern noch auf einen dritten Platz. Mit dem für sie neuen Belag kam sie sehr gut zurecht und mit ihrer Platzierung sind wir hoch zufrieden.

Insgesamt empfinden wir diesen Start in die neue Saison als sehr gelungen und am Samstag geht es gleich weiter: Ebenfalls in Deauville gehen WOW und LOTTARIA für uns an den Ablauf.